deutsch english
Logo
Benedikt-Stattler-Gymnasium
Bad Kötzting
Bürgermeister-Dullinger-Str. 23, 93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 / 94 66 0, Telefax: 09941 / 94 66 66
Anmelden  
◀ Hauptmenü Seiten ▶
Aktuelles Schulfamilie Betrieb Fächer Profil Service

SMV

  1. Einführung
  2. Schülersprecher
    1. Schülersprecher 2018/19
    2. Schülersprecher 2017/18
    3. Schülersprecher 2016/17
    4. Schülersprecher 2015/16
    5. Schülersprecher 2014/15
    6. Schülersprecher 2013/14
    7. Schülersprecher 2012/13
    8. Schülersprecher 2011/12
    9. Wahl der Schülersprecher
  3. Klassensprecher
    1. Schuljahr 2015/16
    2. Schuljahr 2014/15
    3. Schuljahr 2013/14
  4. Klassensprecher-seminare
    1. Herbst 2008
    2. Herbst 2013
    3. Herbst 2014
  5. Arco Iris
  6. Patenkind
    1. Moufida Ouro-Gouni
    2. Der Wohnort unserer Moufida
  7. Bayerischer Tag
    1. 2011
    2. 2012
    3. 2014
    4. 2015
    5. 2016
  8. Nikolausaktion
    1. 2008
    2. 2009
    3. 2011
    4. 2013
    5. 2014
  9. Weihnachtsmarkt
    1. Wmarkt 2011
    2. Wmarkt 2014
    3. Wmarkt 2016
  10. Fasching
    1. Fasching 2012
    2. Fasching 2014
    3. Fasching 2016
  11. Jogginghosentag
    1. 2012

Bayerischer Tag am BSG internationalIn Dirndl und Lederhos’n aufs Pfingstfest eingestimmt

„Oans, zwoa, drei – g’stemmt!“

Tra­di­tio­nell wer­den am Be­ne­dikt-Statt­ler-Gym­na­si­um die Pfingst­fe­ri­en mit ei­nem baye­ri­schen Fest ein­ge­lei­tet. Mitt­ler­wei­le muss man schon ganz ge­nau hin­schau­en, um un­ter den über 700 Schü­l­ern auch nur ei­nen zu fin­den, der nicht in Tracht an der Schu­le er­scheint. Eben­so far­ben­froh und au­ßer­ge­wöhn­lich wie das Er­schei­nungs­bild der Schü­ler- und Leh­rer­schaft ge­stal­te­te sich der Ablauf der Fes­ti­vi­tät, die al­lein von der SMV or­ga­ni­siert und aus­ge­rich­tet wur­de.

Auf dem Pau­sen­hof, der zu ei­nem klei­nen Volks­fest­platz mit Bier­tisch­garni­tu­ren, Wett­na­gel­platz, Wett­melk­sta­ti­on, Maßkrug­schie­be­bank, Do­sen­wurf­sta­ti­on so­wie Tret­bull­dog­renn­st­re­cke um­funk­tio­niert wor­den war, stand ein Bull­dog samt Hän­ger, der als Büh­ne für ver­schie­de­ne Wett­be­wer­be zwi­schen Schü­l­ern und Leh­rern ge­nutzt wur­de. Na­tür­lich ist es ei­ne Fra­ge der Eh­re, ob man den Ma­the- oder Geo­gra­phie­leh­rer im Maßkrugstem­men oder Wett­mel­ken be­zwin­gen kann. Trotz die­ses Kräf­te­mes­sens hat­te man aber auch Lust, sich ge­müt­lich am Bier­tisch nie­der­zu­las­sen, um sich mit Weißw­ürs­ten und Bre­zen, Ka­ra­malz oder al­ko­hol­f­rei­em Bier zu stär­ken. Ei­nen Höh­e­punkt stell­te das Schau­lau­fen der fe­schen De­andl und stram­men Bur­schen dar, die sich und ih­re Tracht ei­ner Ju­ry prä­sen­tier­ten. Die Sie­ger er­hiel­ten großz­ü­g­i­ge Ge­schen­ke, die in die­sem Jahr von El­tern so­wie dem P-Se­mi­nar Wirt­schaft zur Ver­fü­gung ge­s­tellt wor­den wa­ren. Die SMV nutz­te die Ge­le­gen­heit, sich bei der schei­den­den va­be­ne-Wir­tin Mo­ni­ka Wie­ser für die jah­re­lan­ge tat­kräf­ti­ge Un­ter­stüt­zung mit ei­nem Blu­men­strauß zu be­dan­ken.Den vergnüg­li­chen Vor­mit­tag ließ man dann mit der ge­mein­sam ge­sun­ge­nen in­of­fi­zi­el­len Bay­ern­hym­ne „Mia san vom Wo­id da­hoam“ aus­k­lin­gen.

Das baye­ri­sche Fest am BSG riss so­gar die pol­ni­schen Schü­ler aus Rzes­zów, die sich ge­ra­de in Bad Kötz­ting auf­hal­ten und an die­sem Tag das BSG be­such­ten, mit. Sie misch­ten sich wie selbst­ver­ständ­lich un­ter das fei­ern­de Volk und nah­men so­gar am Wett­be­werb für die sc­höns­te Tracht teil.

Die Schul­lei­tung so­wie die Ver­bin­dungs­leh­rer Ve­re­na Gust und Mar­tin Wein­mann be­dan­ken sich herz­lich für die­sen ge­lun­ge­nen Baye­ri­schen Tag bei der SMV, bei Mi­cha­el Gerstl, der wie­der mit dem Bull­dog an die Schu­le reis­te, und ins­be­son­de­re auch bei Schü­l­er­sp­re­cher Chri­s­toph Hu­ber und bei Klas­sen­sp­re­cher Be­ne­dikt Schröt­ter, die so un­ter­halt­sam und char­mant als Mo­de­ra­to­ren und Haup­t­or­ga­ni­sa­to­ren durch das baye­ri­sche Spek­ta­kel führ­ten.

Mit Ein­satz ver­su­chen selbst die Jüngs­ten die Ju­ry zu be­ein­dru­cken.

Die Mo­de­ra­to­ren (rechts) Be­ne­dikt Schröt­ter (7d) und Chri­s­toph Hu­ber (Q11) feu­ern den chan­cen­lo­sen Herrn Mayr beim Wett­mel­ken an.

Auch die „Kart­ler“ fin­den im­mer ihr Eck­chen.

Auch die pol­ni­schen Gäs­te wa­gen sich auf den Lauf­s­teg.