deutsch english
Logo
Benedikt-Stattler-Gymnasium
Bad Kötzting
Bürgermeister-Dullinger-Str. 23, 93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 / 94 66 0, Telefax: 09941 / 94 66 66
Anmelden  
◀ Hauptmenü Seiten ▶
Aktuelles Schulfamilie Betrieb Fächer Profil Service

SMV

  1. Einführung
  2. Schülersprecher
    1. Schülersprecher 2018/19
    2. Schülersprecher 2017/18
    3. Schülersprecher 2016/17
    4. Schülersprecher 2015/16
    5. Schülersprecher 2014/15
    6. Schülersprecher 2013/14
    7. Schülersprecher 2012/13
    8. Schülersprecher 2011/12
    9. Wahl der Schülersprecher
  3. Klassensprecher
    1. Schuljahr 2015/16
    2. Schuljahr 2014/15
    3. Schuljahr 2013/14
  4. Klassensprecher-seminare
    1. Herbst 2008
    2. Herbst 2013
    3. Herbst 2014
  5. Arco Iris
  6. Patenkind
    1. Moufida Ouro-Gouni
    2. Der Wohnort unserer Moufida
  7. Bayerischer Tag
    1. 2011
    2. 2012
    3. 2014
    4. 2015
    5. 2016
  8. Nikolausaktion
    1. 2008
    2. 2009
    3. 2011
    4. 2013
    5. 2014
  9. Weihnachtsmarkt
    1. Wmarkt 2011
    2. Wmarkt 2014
    3. Wmarkt 2016
  10. Fasching
    1. Fasching 2012
    2. Fasching 2014
    3. Fasching 2016
  11. Jogginghosentag
    1. 2012

Bayerischer Tag bei strahlendem SonnenscheinMister und Miss Bavaria BSG gekürt

Bei den jun­gen Leu­ten im Land­kreis Cham fin­den Le­der­hos’n, Dirndl, baye­ri­sches Brauch­tum und baye­ri­sche Ge­müt­lich­keit of­fen­sicht­lich gro­ßen An­klang. Das stellt nicht nur das Be­ne­dikt-Statt­ler-Gym­na­si­um seit Jah­ren bei sei­nem tra­di­tio­nel­len „Baye­ri­schen Ta­g“ fest, son­dern eben­so an­de­re Schu­len, die mitt­ler­wei­le auch der „Lust an der Trach­t“ Raum ein­räu­men und ähn­li­che Fes­te fei­ern. Es wä­re ja auch scha­de, wenn die hüb­schen Dearndl und die stram­men Bur­schen sich nicht auch an ih­ren Schu­len und da­mit ih­ren Freun­den prä­sen­tie­ren könn­ten.

Am BSG wur­de heu­er der „Baye­ri­sche Ta­g“ ver­scho­ben und ver­scho­ben, da man sich die Freu­de nicht durch kal­te Tem­pe­ra­tu­ren oder Nie­der­schlä­ge tr­ü­b­en las­sen woll­te. Ge­dul­dig harr­te man dem sc­hö­nen Wet­ter, was al­ler­dings ei­ne gro­ße Ein­satz­be­reit­schaft des SMV-Or­ga­ni­sa­ti­ons­teams for­der­te. Denn inn­er­halb von drei Ta­gen muss­te das schon vor Wo­chen er­ar­bei­te­te Kon­zept in die Tat um­ge­setzt wer­den.

Am Fest­tag selbst wur­de der Pau­sen­hof zu ei­nem bun­ten Volks­fest­platz um­funk­tio­niert. Als sti­l­ech­te Büh­ne di­en­te ein mit Heu de­ko­rier­ter Bull­dog samt Hän­ger. An Bier­ti­schen konn­te ge­müt­lich zur Mu­sik ge­schun­kelt wer­den oder man ge­noss Ka­ra­malz, al­ko­hol­f­rei­es Bier mit vom va­be­ne an­ge­bo­te­nen Weißw­ürs­ten und Brez’n. Wie auf ei­nem ech­ten Volks­fest konn­te man sich mit ver­schie­de­nen At­trak­tio­nen die Zeit ver­t­rei­ben: Schaf­kopf- und Watt­sta­tio­nen, Schub­kar­ren­wet­t­ren­nen, Er­in­ne­rungs­fo­toe­cke, Leb­ku­chen ba­s­teln und noch Vie­les mehr zog die BSG­ler an und ver­voll­stän­dig­te die baye­ri­sche Fes­ti­vi­tät.

Das be­lieb­te Schau­lau­fen, bei dem sich je­weils ein männ­li­cher und weib­li­cher Ver­t­re­ter je­der Klas­se vor ei­ner Schü­ler-Leh­rer-Ju­ry und der Schul­fa­mi­lie prä­sen­tier­ten, wur­de heu­er noch span­nen­der, da nur ein Sie­ger­paar, „Mis­ter und Miss Ba­va­ria BS­G“, ge­kürt wur­de. Die höchs­ten A- und B-Wer­tun­gen für Tracht und ge­lun­ge­nen Cat­walk er­hiel­ten Lu­kas Wa­ge­rer und Ju­lia Eckl (bei­de 8b). Vom Mo­de­ra­to­ren­team Ra­mo­na Sei­de­rer (Q11) und Be­ne­dikt Schröt­ter (8c) wur­den sie mit ei­ner Schär­pe und ei­nem Krön­chen für die Miss aus­ge­zeich­net. „Mis­ter und Miss Ba­va­ria BS­G“ dür­fen ih­ren eh­ren­vol­len Ti­tel bis zum nächs­ten „Baye­ri­schen Ta­g“ tra­gen und ihn dann bei ei­nem er­neu­ten Schau­lauf auch ver­tei­di­gen.

Die Schul­lei­tung so­wie die Ver­bin­dungs­leh­rer Ve­re­na Gust und Flo­ri­an Loistl be­dan­ken sich herz­lich für die­se ge­lun­ge­ne Fei­er bei den drei Haup­t­or­ga­ni­sa­to­rin­nen, den Schü­l­er­sp­re­che­rin­nen, dem SMV-Team, Mi­cha­el Gerstl, der wie­der sei­nen Bull­dog zur Ver­fü­gung stell­te, und ins­be­son­de­re auch bei den Mo­de­ra­to­ren, die wort­ge­wandt und wit­zig durch die­sen be­son­de­ren BSG-Tag führ­ten.

Das Mo­de­ra­to­ren­team Ra­mo­na Sei­de­rer (Q11) und Be­ne­dikt Schröt­ter (8c) rah­men das frisch ge­kür­te „Mis­ter und Miss Ba­va­ria BS­G“-Paar, Lu­kas Wa­ge­rer und Ju­lia Eckl (bei­de 8b) ein.

Ein Teil des Or­ga­ni­sa­ti­ons­teams wur­de mit dem Bull­dog zur Er­öff­nung auf den Pau­sen­hof ge­bracht.

Ein­satz beim Schub­kar­ren­ren­nen

„Bay­ri­scher Dog –nur ko­an stress ne­d“-Arm­bän­der wur­den wie auf ei­nem rich­ti­gen Fes­ti­val un­ter die Men­ge ge­bracht.

Krea­ti­vi­tät beim Leb­ku­chen­herz­en­ge­stal­ten

Die ver­di­en­te Brot­zeit ließ man sich ger­ne sch­me­cken.

***

Schul­lei­ter, Leh­rer und vor al­lem Schü­ler wag­ten sich auf den Lauf­s­teg und leg­ten sich ins Zeug, die Punk­te der Ju­ry zu er­gat­tern:

***

Ein Teil der flei­ßi­gen Hel­fer nach ge­ta­ner Ar­beit.