Kurzinformationen

FÜR DIE NEUANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2021/22

Wenn Sie Ihr Kind am Be­ne­dikt-Statt­ler-Gym­na­si­um an­mel­den möch­ten, dann kön­nen Sie dies in der Wo­che vom 10. bis 14. Mai 2021 (ausgenommen Donnerstag, 13. Mai) wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten im Se­kre­ta­riat tun. Da­bei sind man­che For­ma­li­tä­ten zu be­rück­sich­ti­gen.

Na­tür­lich ist es wich­tig, die neue Schu­le schon vor­ab ken­nen­zu­ler­nen. Da­zu ha­ben El­tern und Schü­ler normalerweise am "Tag der of­fe­nen Tür" direkt am BSG die Möglichkeit.  Sollte dies aufgrund des Infektionsgeschehens am 21. April nicht vor Ort am BSG möglich sein, können Sie schon ab 1. März eine individuelle Schulhausführung über das Sekretariat buchen und am eigentlich geplanten "Tag der offenen Tür" Kontakt zu Schulleitung, Beratungslehrkraft und Fachlehrern aufnehmen. Außerdem finden hier auf unserer Homepage in der Woche vom 19. April - 23. April die "digitalen Tage der offenen Tür - das BSG stellt sich vor" statt.  

Vor­ab kön­nen Sie sich schon Ge­dan­ken ma­chen, ob Ihr Kind be­son­de­ren Spaß am Ex­pe­ri­men­tie­ren und/oder am Mu­si­zie­ren hat, denn dann könn­ten die For­scher­klas­se und/oder die Blä­s­er­klas­se für Ihr Kind in­ter­es­sant sein.

Was man mitbringen muss: 

  • Übertrittszeugnis im Original,
  • Geburtsurkunde oder Familienstammbuch,
  • bei bestimmten familiären Situationen einen Sorgerechtsbeschluss, 
  • Passbild für den Schülerausweis (kann auch nachgereicht werden), 

Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat

Öffnungszeiten: 

  • Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 17 Uhr und
  • Freitag 8 Uhr bis 14 Uhr

 

 

Wer sich anmelden kann:

  • alle Viertklässler mit einem Notendurchschnitt von 2,33 oder besser, 
  • alle, deren Notendurchschnitt die Teilnahme am Probeunterricht notwendig macht, 
  • alle Schüler der 5. Jahrgangsstufe an Haupt-/Mittel- und Realschule, die im Jahreszeugnis in den Fächern Deutsch und Mathematik eine Durchschnittsnote von 2,0 bzw. 2,5 oder besser erreichen konnten, und
  • die Schüler der Montessorischulen, die dann am Probeunterricht teilnehmen.

Hier können Sie sich mit unserem Flyer, der bereits bei den Übertrittsveranstaltungen verteilt wurde, in aller Kürze über das BSG informieren. 

Was macht das BSG so besonders:

For­scher­klas­se:

Für ex­pe­ri­men­tier­f­reu­di­ge Kin­der, die ger­ne prak­tisch ar­bei­ten und for­schen, gibt es in den Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 7 das An­ge­bot der For­scher­klas­se. Die Kin­der ha­ben dann an bis zu fünf Schul­ta­gen im Jahr die Mög­lich­keit, aus­führ­li­che und grö­ß­er an­ge­leg­te Ex­pe­ri­men­te mög­lichst selbst­tä­tig durch­zu­füh­ren.

Blä­s­er­klas­se:

Seit dem Schul­jahr 2020/21 gibt es am BSG die Blä­s­er­klas­se. Statt am „nor­ma­len“ Mu­sik­un­ter­richt teil­zu­neh­men, tref­fen sich die Blä­ser/in­nen zwei Stun­den in der Wo­che zum In­stru­men­tal­un­ter­richt in der Grup­pe. Die all­ge­mei­nen In­hal­te und Kom­pe­ten­zen des Lehr­plans wer­den hier am In­stru­ment er­lernt.

Part­ner­schu­le des Win­ters­ports:

Schü­ler, die leis­tungs­mä­ß­ig Win­ters­port be­t­rei­ben, er­fah­ren größt­mög­li­che Un­ter­stüt­zung.

Wahl­kur­se:

Am BSG gibt es tra­di­tio­nell ein breit ge­fächer­tes An­ge­bot an Wahl­kur­sen: Bei­spiels­wei­se kön­nen Er­fah­run­gen im „Fil­me­ma­chen“, im Thea­ter­spie­len oder mit den Schul­bie­nen beim Im­kern ge­sam­melt wer­den. Auch ein viel­fäl­ti­ges An­ge­bot aus den Be­rei­chen Mu­sik und Sport wie Chor, Big­band, Or­ches­ter bzw. Bad­min­ton, Vol­ley­ball oder Tanz ist er­neut ge­plant. Die Neu-BSG­ler kön­nen sich so­fort zum Schul­jah­res­be­ginn da­für an­mel­den, sie ha­ben aber auch noch nach ei­ner Ori­en­tie­rungs­pha­se im lau­fen­den Schul­jahr die Mög­lich­keit, sich für Zu­satz­an­ge­bo­te zu ent­schei­den.

Kos­ten­lo­se of­fe­ne Ganz­tags­schu­le:

Nach Un­ter­richts­schluss bie­tet das BSG ei­ne Be­t­reu­ung bis ma­xi­mal 17.00 Uhr an. Päda­go­gisch qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­ter schaf­fen ei­ne an­ge­neh­me At­mo­sphä­re, so­dass die Kin­der der Ganz­tags­schu­le ih­re Haus­auf­ga­ben - wenn nö­t­ig auch mit Hil­fe­stel­lun­gen - er­le­di­gen kön­nen und bei ab­wechs­lungs­rei­chen Frei­zei­t­ak­ti­vi­tä­ten Ge­mein­schaft er­le­ben. Zu­sätz­lich sind sport­li­che und krea­ti­ve High­lights mit au­ßer­schu­li­schen Part­ner fest ein­ge­plant. Die Of­fe­ne Ganz­tags­schu­le kann von Mon­tag bis Don­ners­tag, min­des­tens aber für zwei Nach­mit­ta­ge in der Wo­che ge­bucht wer­den.

 

Das Schuljahr im Blick