Wettbewerbe

in Mathematik

Eine Gelegenheit, sich außerhalb des Unterrichts mit spannenden Aufgaben auseinanderzusetzen, bieten zahlreiche Wettbewerbe.

 

Pangea-Mathematikwettbewerb

Um bei den Unterstufenschülern die Knobelfreude zu wecken, beteiligen sich die Jahrgangsstufen 5 und 6 geschlossen am bundesweit ausgetragenen Pangea-Mathematikwettbewerb. Dabei werden nicht nur die der Mathematik zugeneigten Schüler mit anregenden und originellen Aufgabenstellungen konfrontiert, sondern gerade auch diejenigen angesprochen, die dem Fach mit Vorbehalten begegnen. Der Wettbewerb wird in drei Runden, die jeweils die Form einer Klausur haben, ausgetragen.

 

Mathematik im Advent

In der Vorweihnachtszeit nehmen die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe am Klassenspiel des Wettbewerbs „Mathe im Advent“ teil. Hierbei handelt sich um einen Adventskalender der besonderen Art: Beginnend am 1. Dezember öffnen die Schüler täglich ein „digitales Türchen“, hinter dem sich ein Knobelaufgabe verbirgt. Ziel des Spiels ist es neben der reinen Freude am Tüfteln, als gesamte Klasse möglichst viele Punkte zu sammeln, um so einen der Klassenpreise zu ergattern.

 

Landeswettbewerb Mathematik

An Schüler, die sich über einen längeren Zeitraum mit interessanten und fordernden Aufgaben auseinandersetzen wollen, richtet sich der renommierte Landeswettbewerb Mathematik. Um hier erfolgreich zu sein, braucht es Hartnäckigkeit und ausgeprägte Knobelfreude.

 

Mathematik Olympiade Bayern (MOBy)

Die Mathematik Olympiade Bayern wird in drei Runden (einer Hausaufgabenrunde, einer Klausurrunde und einer Regionalrunde) ausgetragen. BSG-Schüler konnten hier bereits große Erfolge feiern.

Das Schuljahr im Blick