Der Nachmittag

in der OGS

 

13.10 - 13.30 Uhr

Lernfreie Zeit:
Abschalten, Bewegungsspiele, sich unterhalten

 

 

13.30 - 14.00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen im va bene
an reservierten Tischen, erzählen lassen

 

14.00 - 15.00 Uhr

Lernzeit für alle in Kleingruppen:
2x je 20 Minuten Silentium + 10 Minuten Austausch mit MItschülern, individuelle Unterstützung durch Betreuer und Lerntutoren, Verbesserung der eigenständigen Lernorganisation

 

15.00 - 17.00 Uhr

Lernzeit (Gruppe 1)

oder

Projektzeit (Gruppe 2):
Im Rahmen vielfältiger, wechselnder Aktivitäten können die Schüler basteln, experimentieren, spielen, lesen, Sport treiben etc. Dabei sollen auch die sozialen Kompetenzen gefördert werden. Die Schüler können nach ihren individuellen Bedürfnissen flexibel zwischen den beiden Gruppen wechseln. Von der Schule angebotene Wahlkurse und Förderangebote werden in den Ablauf des Nachmittags integriert. Projekte mit externen Partnern bringen monatlich Abwechslung und schaffen "Highlights".

Das Schuljahr im Blick